"Wir sind Europa, wir MACHEN Europa!"

Zum Abschlusstreffen unseres derzeitigen EU – Projektes „making Learning an Object of Learning (mLOL)“ empfangen wir unsere Gäste aus Italien, Frankreich und Finnland zwischen dem 24. und 28. Mai hier in Moers.
"Wir sind Europa, wir MACHEN Europa!"

mLOL - making Learning an Object of Learning

Wenn am Sonntag die Kommunal- und Europawahl stattfindet, empfängt das Mercator Berufskolleg Schüler und Lehrer aus Finnland, Italien und Frankreich, um gemeinsam am Thema Unterrichtsentwicklung zu arbeiten und das Endprodukt - eine Methoden- und Lernbox für Kollegen - bei diesem letzten Treffen fertigzustellen.

Die Anforderungen der Europäischen Union an Comenius/EU-Projekte berücksichtigend, zielt mLOL („Making Learning an Object of Learning“) als Projekt darauf ab Methoden zu explorieren und Prozesse zu gestalten, die lebenslanges Lernen als Kernkompetenz eines jeden Individuums fordern und auch fördern. Kernanliegen dieses Projektes ist neben der Entwicklung geeigneter Lernmaterialien, deren praktische Erprobung unter Einbeziehung aller Beteiligten, also sowohl der Lehrenden wie auch der Lernenden, zwecks kritischer Reflexion und Verbesserung.

Das Mercator Berufskolleg setzt mit dieser Projektarbeit nicht nur einen Teil gelebter Schulkultur fort, sondern nimmt mit dem Thema Unterrichtsentwicklung, welches den Kern von "mLOL" ausmacht, einen wesentlichen Teil schulischer Entwicklung in den Fokus.

Wenn also am Sonntag Europa wählt, leistet das Mercator Berufskolleg einen Beitrag um Europas Zukunft zu gestalten.

 

(0) Kommentare

Navigation