Gemeinsam Gedenken - יום הזיכרון בינלאומי לשואה

Der Arbeitskreis-Israel fördert die Friedens- und Versöhnungsarbeit mit den Überlebenden des Holocaust sowie die Begegnung zwischen jungen Israelis und Deutschen: Wir sind nicht schuld an dem, was war, aber verantwortlich für das, was wird.
„Hitler hat stets damit gearbeitet, Vorurteile, Feindschaften und Haß zu schüren.
Die Bitte an die jungen Menschen lautet:
Lassen Sie sich nicht hineintreiben in Feindschaft und Haß
gegen andere Menschen.
[...]
Lernen Sie, miteinander zu leben, nicht gegeneinander."

Danke, Richard von Weizsäcker, für die große Rede von 1985

(0) Kommentare

Navigation