PAD: Projektarbeit am MBK "beispielhaft" und "beeindruckend"

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) lobt in seinem Abschlussbericht zum vorangegangenen Projekt "mLOL" (making Learning an Object of Learning) die hervorragende Arbeit der Schule und macht das Projekt zu einem "Beispiel guter Praxis" für Schulen aus ganz Deutschland.
PAD: Projektarbeit am MBK "beispielhaft" und "beeindruckend"

mLOL - making Learning an Object of Learning

Auszug aud dem Schreiben des PAD vom 04. Dezember 2014:

"In dieser Partnerschaft wurden nicht nur die geplanten Aktivitäten, sondern generell die Programmziele von Comenius in beispielhafter Weise umgesetzt. Gleichermaßen beeindrucken die Bearbeitung von Querschnittsthemen und die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen. Das Endprodukt ist nicht nur originell gestaltet, sondern stellt für sich ein hochwertiges Lehr- und Lernmittel dar, das sich für eine Anwendung weit über den Kreis der unmittelbar involviertenEinrichtungen hinaus eignet. Selten findet sich ein Beispiel von derart tief im Schulleben verankerter Comenius-Praxis. ..."

 

An dieser Stelle sei allen Kolleginnen und Kollegen, die direkt oder auch nur indirekt durch die Übernahme von Vertretungen, Freistellungen von Schülern etc. zum Gelingen dieses Projektes beigtragen haben ein herzlicher Dank ausgesprochen. Im Besonderen möchte sich das EU-Projektteam bei den Schülerinnen und Schülern der Klasse HH36 bedanken, die durch ihre Mitarbeit am und im Projektgeschehen die vom PAD beschriebene Schulkultur nachhaltig mitgeprägt haben.

DANKE.

(0) Kommentare

Navigation