Cool place, cooler company and the coolest trainees in the world - the GEA Group Herne!

Am 30.01.14 besuchte unsere Klasse, die HH36 die GEA Aktiengesellschaft in Herne. Rundum war dies ein einmaliges Erlebnis.
Cool place, cooler company and the coolest trainees in the world - the GEA Group Herne!

The HH EuroLing at GEA Group Herne

DEUTSCH

Das deutsche Unternehmen hat 2012 einen Konzernumsatz von über 5,7 Milliarden Euro gehabt. Die GEA-Group ist in dem Bereich der Kühltechnik tätig und beschäftigt derzeit über 24.000 Mitarbeiter.
Außerdem sind sie die größten Anbieter innovativer Anlagen und Prozesstechnologien.

Das Projekt wurde auf Englisch gestaltet.

Frau Masquelier, Ausbildungsleiterin der GEA-Group Herne/Bochum, stellte sich vor und begrüßte uns, so dass wir uns sehr willkommen fühlten. Kevin Waitschies, Auszubildender zum Industriekaufmann organisierte in Eigenverantwortung zusammen mit seinen Kollegen den kompletten Tagesablauf. Wir durften als erstes die zentrale technische Abteilung besuchen. Das war schon total aufregend.
Während einer kleinen Pause, in der wir zu Pizza und Getränken eingeladen wurden, kamen Schüler und Azubis ins Gespräch. Im Anschluss daran erhielten wir eine Sicherheitseinweisung, damit wir geschützt und informiert die Produktionshalle besichtigen durften. Nach der Betriebsbesichtigung am Nachmittag fanden Abschlussgespräche statt: Zwei Azubis berichteten von ihren Auslandaufenthalten im Rahmen ihrer Ausbildung. Frau Masquelier informierte uns ausführlich über die Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen.

 

Durch diesen Ausflug haben wir einen tollen Eindruck über das Unternehmen GEA-Group bekommen. Wir bedanken uns nochmal herzlich, dass Frau Masquelier, Herr Waitschies und die Auszubildenden Zeit und Arbeit in uns gesteckt haben und Frage und Antwort standen.
Danke für diese einmalige Möglichkeit!

Für die HH36: Nils Bremer & Paulina Sponar

 

ENGLISH

The HH 36 Euro Ling visited the GEA-Group in Herne. The German company had a turnover of about 5.7 billon Euros in 2012. The GEA-Group focuses on cooling and heat exchanging technology and employs over 24.000 employees. GEA is also the biggest vendor for innovative equipment and process technology.

The whole project was featured in English.

 

Mrs. Masquelier, head of training department at GEA Group Herne/Bochum introduced herself and we already felt welcome. Kevin Waitschies, industrial clerk trainee, was in charge of the whole organization for that day, supported by his colleagues. At first we were allowed to visit the central engineering department. That was very exciting! During a little break, we were invited to Pizza and drinks and had the opportunity to talk to the trainees. A few minutes later, the students of the HH36 Euro Ling got a safety instruction, so we were prepared and therefore allowed to visit the production site. Afterwards, we all came together to have a final discussion. Two trainees talked to us about their training program abroad. Afterwards Mrs. Masquelier informed us about the training opportunities at the GEA Group.

We got a great impression of the GEA Group on our trip and we really enjoyed this beautiful day! We want to say thank you and we appreciate what Mrs. Masquelier, Mr. Waitschies and the trainees have done for us. Thank you for this golden opportunity to get to know the GEA Group!!

 

For the HH36: Nils Bremer & Paulina Sponar

(0) Kommentare

Navigation