Abteilung ProSE: "Wie kauft oder verkauft man ein nachhaltiges Haus in den Niederlanden?"

Im Rahmen der langjährigen Euregio-Projektarbeit mit unserer Partnerschule, dem Koning Willem I College in `s-Hertogenbosch ging es für die gemischten Gruppen aus niederländischen und deutschen Schülerinnen und Schülern um einen Projektauftrag zum nachhaltigen Bauen.
Abteilung ProSE: "Wie kauft oder verkauft man ein nachhaltiges Haus in den Niederlanden?"

Euregio - Bankenprojekt 2019

Wie kauft oder verkauft man ein nachhaltiges Haus in den Niederlanden?

Bankfachklasse BA71 zum Projektbesuch in `s-Hertogenbosch

 

Im Rahmen der langjährigen Euregio-Projektarbeit mit unserer Partnerschule, dem Koning Willem I College in `s-Hertogenbosch ging es für die gemischten Gruppen aus niederländischen und deutschen Schülerinnen und Schülern um einen Projektauftrag zum nachhaltigen Bauen.

Die Vor-Ort-Besuche bei Maklerbetrieben und Coworking-Space-Anbietern machten das aktuelle Marktwachstum für privat und gewerblich genutzte nachhaltige Immobilen in der Euregio deutlich.

 

Überall war das steigende Interesse für den Kauf oder die Miete von energetisch effizienten Häusern erkennbar. Nachhaltiges Bauen zeichnet sich aber auch durch die Schonung von Ressourcen und die Minimierung von Auswirkungen auf die globale und lokale Umwelt aus. Baumaterialien und -produkte, Flächeninanspruchnahme, Erhaltung und Förderung der Biodiversität sowie Minimierung des Energie -und Wasserverbrauchs sind andere Aspekte, die bei den Expertenbefragungen durch die Schülerinnen und Schüler eine Rolle spielten.

In hervorragenden Kurzpräsentationen wurden die Gruppenergebnisse des Tages schließlich im WORKPLAZA der Schule vorgestellt. Ein großes „Danke!“ an unsere Azubis von Volksbank und Sparkasse.

 

Florian Kelm

(0) Kommentare

Navigation
Mercator Dienste

ONLINE LERNEN
MOODLE
TypingMASTER

ONLINE-MEDIEN
Video-Bibliothek (LogIn)

ONLINE-DATEN

Web-Mail
Dateiverwaltung (Ordner)
Service Desk (Hilfe)
CampusLAN (VCE)