Eisi Gulp am Mercator Berufskolleg

Die Schultour der Knappschaft und des Deutschen Kinderschutzbundes machte am Montag, den 29.01.2018 mit dem Programm „Hackedicht“ Halt am Mercator Berufskolleg. Hackedicht ist ein Programm gegen Alkohomissbrauch bei Jugendlichen.

Die Tour startete mit dem Auftritt von Eisi Gulp, Kabarettist und Schauspieler. Spitzfindig und auf unterhaltsame Art und Weise wies der Künstler auf die Gefahren und Folgen des übermäßigen Konsums von Alkohol und illegalen Drogen hin.

Er regte die Jugendlichen zum Nachdenken an und lieferte damit den Anstoß für eine vertiefende Auseinandersetzung mit den Themen Konsum, Bedürfnis und  Abhängigkeit. Die Schülerinnen und Schüler wurden mit diesen Themen jedoch nicht allein gelassen. Nach dem Bühnenprogramm erfolgte in den Klassen eine Nachbereitung durch den Suchthilfeverein Condrobs

Eberhard Aldenhoff & Petra Herz

(0) Kommentare

Navigation