Im Stil der Münchener Bayern - der fünfte Stern prangt auf der Brust!

Mercator-Lehrer gewinnen zum fünften Mal in Folge den Reuschenbach-Cup

Wenn Ribery ein Lehrer wäre, würde er mit Sicherheit zum Mercator Berufskolleg wechseln! 4:1, 1:0, 2:0, 2:0. Dies sind nämlich nicht die letzten Bundesligaergebnisse seines FC Bayern München. Vielmehr handelt es sich um die Spielresultate unseres Lehrerteams beim legendären Reuschenbach-Cup am 15. November 2013 in Oberhausen. Dabei war der Start alles andere als vielversprechend: Das Eröffnungsspiel war noch keine 60 Sekunden alt, da zappelte der Ball bereits im Netz des Moerser Tores, offensichtlich waren unsere Lehrer mit ihren Gedanken noch im Unterricht. Doch das Gegentor sollte der Weckruf zu einer gigantischen Aufholjagd und einer Demonstration der Stärke werden. Von nun lief der Ball sicher durch die eigenen Reihen, bis er nach teils sehenswerten Kombinationen im Tor der Gegner versenkt wurde.

Im Finale gegen die ebenfalls bis dahin noch ungeschlagenen Duisburger Lehrer spielte unser Team modernen Konterfußball und siegte am Ende verdient mit 2:0 Toren. Neben dem Pokal – Moers gewann das Turnier jetzt bereits zum fünften Mal in Folge - wurde auch noch der Siegerpreis in Form von flüssigen Nahrungsmitteln überreicht, den unsere Fußballer für das SOS-Kinderdorffest am 1. Advent stiften werden. Für das Mercator Berufskolleg Moers spielten und trafen: Herr Buschke, Herr Capelle, Herr Gietz, Herr Dr. Lücke, Herr Rademaker, Herr Schwarzer und Herr Stiasny.

(0) Kommentare

Navigation
Mercator Dienste

ONLINE LERNEN
MOODLE
TypingMASTER

ONLINE-MEDIEN
Video-Bibliothek (LogIn)

ONLINE-DATEN

Web-Mail
Dateiverwaltung (Ordner)
Service Desk (Hilfe)
CampusLAN (VCE)