Abteilung ProSE: "Wirtschaft live..."

... auf Niederländisch und Deutsch. Mit Unterstützung der Ler(n)enden Euregio trafen sich am 6. und 12. Februar Schüler/innen des Niederländischkurses der HH- Unterstufen und Schüler/innen der Abteilung Marketing und Kommunikation unserer Partnerschule, dem Koning Willem 1 College. Die Duisburgkontor GmbH empfing alle Teilnehmer zu einer spannenden Präsentation in der Mercatorhalle.

von Andrea Klein

Vor Ort stellte Herr Kai U. Homann, Geschäftsbereichsleiter Tourismus & Stadtmarketing zusammen mit seiner Mitarbeiterin Frau Laura Bellenberg die Arbeit des Stadtmarketings in Zahlen, Bildern und praktischen Beispielen  vor  und beantwortete die vielen Fragen der Schüler/innen.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es in den Duisburger Hafen und anschließend zu Tiger & Turtle.

In s-Hertogenbosch wurden die deutschen Gäste am Koning Willem 1 College herzlich willkommen geheißen und lernten dort die andere Art der Ausbildung in den Niederlanden nicht nur theoretisch sondern auch ganz praktisch kennen: Schülerinnen des 3. Lehrjahres in der Ausbildung zur Friseurin versorgten die Gäste mit einem frischen Haarschnitt und Styling bevor die angehenden Köche und Gastronomiekräfte alle mit einem leckeren Mittagessen verwöhnten.

Den Höhepunkt des Tages bildete ein Besuch in der Firmenzentrale der Ricoh Nederland B.V. Dort durften die Schüler/innen erfahren wie sich das Marketing und auch die Produktpalette des Unternehmens verändert haben und wie Ricoh heute Marketing als“ kundenorientierte Problemlösungsberatung“ definiert.

Beeindruckt waren alle Schüler/innen von der Wertschätzung die das Unternehmen seinen Mitarbeitern entgegen bringt: Flexibilität in Arbeitszeiten und Arbeitsplätzen und eine nachhaltige und gesundheitsfördernde Arbeitsplatzgestaltung sowie zahlreiche Anreizsysteme erstaunten vor allem die deutschen Gäste und boten auch in den nächsten Unterrichtsstunden Diskussionsstoff.

(0) Kommentare

Navigation