Mercator meets Don Bosco

Von Montag bis Mittwoch (06.03. – 08.03.2017) besuchten wir, die Schülerinnen und Schüler der Klassen GY 61 und GY 62 des WirtschaftsGYmnasiums, die Jugendbegegnungsstätte Don Bosco im beschaulichen Eifel-Städtchen Jünkerath. Nach der Begrüßung durch die Seminarleitung, einer gemeinsamen Führung durch das Kloster und der Vorstellung der Freizeitangebote beschäftigten wir uns intensiv mit Fragen zur Lebensplanung, Teambildung und Zielorientierung.

Unterschiedliche Übungen sollten uns praktisch zeigen, dass viel mehr in uns steckt, als wir uns selbst zugetraut hätten. Unser Programm bot eine willkommene Abwechslung zum normalen Schulalltag und es wurde schnell klar, dass man Neues auch spielerisch und nicht nur von theoretisch vermitteln kann!

Frühstück, Mittagessen und Abendbrot schmeckten allen wirklich gut. Die Klosterküche berücksichtigte sogar vegetarische Wünsche und Unverträglichkeiten bei Allergikern. Auch frisches Obst gab es reichlich.

Wir nutzen die drei Tage auch dazu, uns untereinander noch besser kennenzulernen und so die Klassengemeinschaft weiter zu stärken. Schließlich haben wir ja alle ein Ziel vor Augen: das Abitur!

Wir danken unseren Lehrern Frau Halfmann, Frau Lenzen und Herrn Hüppmeier für die freundliche Begleitung und bedanken uns auch bei dem hilfsbereiten Team vom Don Bosco Haus.

Dagmar Olfen (GY 62) und Linda Stalinski (GY 61)

(0) Kommentare

Navigation
Mercator Dienste

ONLINE LERNEN
MOODLE
TypingMASTER

ONLINE-MEDIEN
Video-Bibliothek (LogIn)

ONLINE-DATEN

Web-Mail
Dateiverwaltung (Ordner)
Service Desk (Hilfe)
CampusLAN (VCE)