GY-SchülerInnen diskutieren im Landtag mit Frau Marie-Luise Fasse, MdL

Auf Einladung der CDU-Landtagsabgeordneten Frau Marie-Luise Fasse nahmen 35 Mercator-SchülerInnen des WirtschaftsGYmnasiums (Gy 42 und Gy 44) in Begleitung von Frau Eiker und Herrn Blensekemper einen Einblick in die Arbeit des NRW-Landtags.

Am Dienstagmorgen (28. April 2015) betrat die Exkursionsgruppe zeitgleich mit der stellvertretenden Ministerpräsidentin und Ministerin für Schule und Weiterbildung Frau Sylvia Löhrmann den Eingangsbereich des Landtags. Nach einer kleinen Stärkung lernten die SchülerInnen im Rahmen einer organisierten Führung das Landtagsgebäude und die Arbeitsabläufe der Parlamentarier kennen.

Im Anschluss erfolgte eine interessante politische Diskussion mit Frau Fasse. In diesem Zusammenhang wollten die SchülerInnen wissen, welche Meinung die CDU-Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Wesel II zum „Blitzmarathon“, zum „Wahlalter von 18 Jahren für den Landtag“ und zur „Sonderabgabe auf Braunkohlekraftwerke“ vertritt.

Die TeilnehmerInnen konnten gut die Kritik von Frau Fasse am Blitzmarathon und der Sonderabgabe entnehmen, aber auch ihre Unterstützung für das Wahlalter ab 18 Jahren für die Landtagswahl heraushören. Für Frau Fasse war aber in diesem Zusammenhang wichtig zu betonen, dass das Wahlalter von 16 Jahren zur Kommunalwahl eine gute Möglichkeit bietet sich auch als Jugendlicher politisch zu informieren und zu engagieren.

Mit neuen Eindrücken kehrten die GymnasialschülerInnen des Mercator Berufskollegs von Düsseldorf nach Moers die Heimreise an!

 

Wir bedanken uns recht herzlich an dieser Stelle sowohl bei Frau Fasse, MdL für die Einladung als auch bei ihrem Team und dem Besucherdienst für die freundliche Organisation und Gestaltung dieses Exkursionstages!


(0) Kommentare

Navigation
Mercator Dienste

ONLINE LERNEN
MOODLE
TypingMASTER

ONLINE-MEDIEN
Video-Bibliothek (LogIn)

ONLINE-DATEN

Web-Mail
Dateiverwaltung (Ordner)
Service Desk (Hilfe)
CampusLAN (VCE)