Besuch des Cinéfête

Am Dienstag, den 12. Juni 2018 besuchten die Französischkurse der GY74, GY62, GY64 und der Unterstufe der Höheren Handelsschule im Rahmen des Französischunterrichts bei Frau Buchholz das französische Kinofestival Cinéfête in Düsseldorf.

Der Tag begann mit einem Spaziergang über die Königsallee und den Markt auf dem Carlsplatz, wo wir gemeinsamen mit Croissants, Confiture und einem Café au lait französisch frühstückten.

Danach ging es ins Programmkino Black Box in der Altstadt, wo wir uns den Film „Swagger“ anschauten. Dieser Dokumentarfilm von Olivier Babinet, der in Cannes Premiere feierte und während des Filmfests in Hamburg erstmals in Deutschland gezeigt wurde, thematisiert das Leben elf französischer Jugendlicher in den benachteiligten Vororten von Paris, den „banlieues“. Der Film zeigt den meist hoffnungsvollen und enthusiastischen Umgang der elf Jugendlichen mit ihren Lebensumständen in St. Denis. Dazu brauchen sie „Swag“, eine lässige Coolness und eine positive Einstellung…

Anschließend blieb noch Zeit, sich in der Düsseldorfer Altstadt umzuschauen.

Von Jutta Buchholz

(0) Kommentare

Navigation