Istanbul: alış, veriş, yemek, dua ve fazlasi

HH42 ve HH45 türk metropol iki kıta arasında görüyorlar. Bütün gerçeği burda okuyun. - Zu Deutsch: "Istanbul: Shoppen, Essen, Beten und viel mehr: HH42 und HH45 erleben die Türkische Metropole auf zwei Kontinenten. Lesen Sie hier die ganze Wahrheit.
Istanbul: alış, veriş, yemek, dua ve fazlasi

Istanbul

Pazartesi, 23 şubat - Montag, 23. Februar

Hersey Düsseldorf Havalimaninda başladi. Kontrollerimizi problemsiz hallettik. Sakin gecen ucuşumuzun süresi  3 Saat idi. Havalimani cikişinda bizi hotele götürecek otobüs şoförü bekliyordu. Bizi cok sicak karşiladiktan sonra, hotele gitmek icin yola ciktik. Trafik yoğun oldugu icin yolculuğumuz yaklaşik 1 saat sürdü. Hotele vardigimizda islemlerimiz hizli halledildi. Sonra 3 ve 4 kisilik odalara dagitldik. Odalarimiza dagitildiktan sonra karnimizi doyurmak icin boş zaman verildi.

Es begann mit dem Treffen am Düsseldorfer Flughafen von dem wir losflogen. Es lief alles reibungslos und wir konnten ohne Probleme einchecken. Dann flogen wir auch schon knappe 3 Stunden. Es war ein ruhiger Flug. Am Flughafen angekommen herrschte kurze Orientierungslosigkeit. Diese verflog aber schnell dadurch, dass unser Busfahrer, der uns zum Hotel brachte herzlich empfangen hat und auch ohne Umwege dorthin brachte. Dies dauerte etwa eine Stunde, weil der Verkehr auf den Autobahnen sehr groß war. Als wir dann am Hotel angekommen sind, gings relativ zügig. Die Zimmer wurden aufgeteilt in 3er und 4er Zimmer. Dann hatten wir ein wenig Freizeit um z.B. etwas essen zu gehen.

 

Salı, 24 şubat - Dienstag, 24. Februar

Günde Alman bir gezi kilavuzu bizi 3-3,5 saat boyunca Istanbul’un görülecek yerlerini gösterdi ve oralarin tarihlerini anlatti. Ruh hali rahatti. Kilavuz isini iyi yapti ve bilinmesi gereken herseyi kisa zaman icinde anlatti. Sonra gezmek icin, karnimizi doyurmak icin vs. Boş zaman verildi.

Alle noch geschafft vom Flug begann der 2te Tag. An diesem wurden wir von einem Deutschen Reiseführer 3 – 3 ½ Stunden lang durch die Stadt geführt. Uns wurden einige Sehenswürdigkeiten und deren Geschichte erzählt, Bilder gemacht. Die Stimmung war entspannt und locker und die Reiseleiter haben ihren Job gut gemacht, denn sie haben viel Wissen und Infos in kurzer Zeit erläutert. Anschließend durften die Klassen sich frei Bewegen und z.B. Shoppen gehen oder was essen.

 

Çarşamba, 25 şubat - Mittwoch. 25. Februar

Carsamba Günü sabahi saat 9:30 kahvalti yaptik. Sorna bulusduk ve hep beraber Ayasofyaya gittik. Ayasofya simdik bir müsedir tarihler öncesi bir cami idi istanbul feth edilmeden önce bir kilise idi. Kisa bir moladan sorna hepberaber sarnıçi ziyaret ettik. Ziyaretimisizden sorna sultan ahmed camisini ic ve dis mimarlini görselledik. Günün sonunda kapali carsidaki alisverisimizi bitirip karnimizi doyurduk.

Am Mittwoch haben wir gegen 9:30 gefrühstückt. Danach haben wir uns getroffen und sind zusammen zur Hagia Sofia gegangen. Dies ist ein Museum, welches ursprünglich eine Moschee war und davor noch eine Kirche. Nach einer kurzen Pause haben wir die Zisterne besichtigt. Als wir dort fertig waren, sind wir zu der Blauen Moschee gegangen und haben sie uns diesmal auch von innen angesehen. Zum Abschluss des Tages haben wir noch auf dem großen Bazar eingekauft und etwas gegessen.

 

Perşembe, 26 şubat - Donnerstag, 26. Februar

Sabah kahvaltimizdan sonra sinifimizla Otelin önünde bulusduk ve Galata Kulesine dogru yolumuzu aldik. Uzun ve yorgun bir yürüyüşden sonra Kuleye vardik ve yukariya çiktik. 66,9 metre yükseklikde Istanbul ayagimizin altindaydi. Güzel Manzaradan sonra Gemi Turumuz için sahile yol aldik. Bosporusun üzerinden asya kitagina gitdik. Iki saat sürecindeki Gemi turumuzun sonunda gurup olusturup ögle yemegi için carsida yemek yedik. Molamizdan sonra sinifla buluşup Tranvaya bindik ve Taksim meydanina gitdik. YIne gurup oluşturup 12 kilometre uzun olan istiklal caddesinde alişveriş yapdik. Aksam üzeri bos zamanimizda istedigimizi yapabilirdik.

Morgens nach dem Frühstück haben wir uns in der Lobby getroffen. Von dort aus gingen wir über die Galatabrücke in Richtung Galataturm. Als wir nach gefühlt ewigem Laufen dort ankamen und endlich oben auf dem Turm waren, blickten wir in 66,9 Meter Höhe auf die Stadt. Nach der Besichtigung fuhren wir mit dem Boot über den Bosporus auf die Asiatische Seite. Nach einer 2 stündigen Entspannungsfahrt teilten wir uns auf und haben dort in der Umgebung Mittag gegessen. Nach der Pause trafen wir uns am vorgegebenen Treffpunkt und fuhren mit der "Magnetbahn Transrapid" zum Taksim Platz und könnten dort weiter auf der 12 km langen Istiklal Caddesi Straße shoppen. Am Abend hatten wir Freizeitmöglichkeiten, die wir selber gestalten konnten.

Cuma, 27 şubat - Freitag, 27. Februar

Kahvaltimizdan sonra hepimiz odamiza cikip temizlige başladik. Saat 10.45’de Otelin kapisinda buluşup bizi havalimanina götüren Otobüscüyle buluşacagimiz yere yürümeye basladik. Havalimaninda tüm işlemlerimizi hal etdikden sonra almanyaya ucuş başaldi. Bavul ve cantalarimizi aldiktan sonra ailemizin kollarina düşdük.

Nach dem Frühstück starteten wir in die Zimmer und räumten auf. Um 10.45 Uhr trafen wir uns vorm Hotel und gingen los zum Bus der uns zum Flughafen brachte. Nach den ganzen Checks könnten wir endlich in Die Maschine und flogen endlich zurück nach Deutschland. Dort warteten wir auf die Koffer und fielen unseren Eltern in die Arme.

Navigation