HH37 Logistik – Besichtigung der Ford Werke in Köln

Am 03.06.2014 besuchte die Logistikklasse HH37 die Kölner Ford Werke.

Hier erfuhren wir Schüler, dass Köln – Niehl bereits seit 1930 Stammsitz der Ford Werke ist und in Köln auch die Ford – of – Europe Verwaltung ihren Sitz hat, die insgesamt 51 Märkte betreut.

Auch nach über 80 Jahren werden in Köln viele neue Technologien und Innovationen erdacht und in marktfähige Produkte umgesetzt. An der stetigen Weiterentwicklung arbeiten insgesamt 2.500 Ingenieure, Designer und Techniker. Alleine in Köln beschäftigt Ford mehr als 17.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist damit als Arbeitgeber eine Macht am Rhein.

Seit der Gründung der Ford-Werke AG im Jahr 1925 rollten über 40 Millionen in Deutschland gefertigte Ford-Fahrzeuge vom Band. Ein echter Kölner ist der Ford Fiesta!

Nach einer zweistündigen Führung durch den Betrieb endete ein Interessanter Exkurs in die Arbeitswelt, bei dem wir Schülerinnen und Schüler viel Neues kennengelernt haben. Wir danken unseren Lehrerinnen, Frau Kaschluhn und Frau Hilweg, für diesen Ausflug.

(Batuhan Avcu, Viktorija Bosnijakovic)

Navigation