Die Caritas ein möglicher Arbeitgeber für AV und HS Schüler?

Zum zweiten Mal stellte die Caritas am MBK im Rahmen eines Projekttages Ausbildungsmöglichkeiten vor. Die Klassen der Ausbildungsvorbereitung und der Handelsschule erhielten einen Einblick in das Berufsfeld der Pflege. Unseren Schülerinnen und Schülern wurden Karrieremöglichkeiten in einem Wohlfahrtsverband aufgezeigt und deutlich gemacht, welche beruflichen Chancen der soziale Bereich und der Pflegebereich bieten.

Die Schülerinnen und Schüler erfuhren, dass es innerhalb der Pflege viele Hilfsmittel gibt, die die Arbeit erleichtern. Dies wurde ihnen praktisch gezeigt, und sie hatten die Gelegenheit eine Sitzwaage und einen Patienten-Lifter auszuprobieren.

Anhand eines „Altenanzuges“ hatten sie die Möglichkeit selbst zu fühlen, was es bedeutet alt zu sein. Durch Handschuhe, mit Reizstrom versehen, konnten sie erfahren, wie schwierig es für einen an Parkinson erkrankten Menschen ist, aus einer Tasse zu trinken.

Auch über das Angebot bei der Caritas ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) durchzuführen, wurden die Schülerinnen und Schüler informiert. Ein FSJ dient vielen jungen Menschen zur beruflichen Orientierung und eröffnet neue Perspektiven.

Wir möchten uns noch einmal bei dem Team der Caritas für den erfolgreichen und informativen Tag bedanken.

(0) Kommentare

Navigation