Fachinformatiker unterrichten Zahnmedizinische Fachangestellte (IT92, IT93, ZF02, ZF92)

Die Oberstufe unserer IT-Fachinformatiker (IT92, IT93) hat ein Seminar für unsere Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZF02, ZF92) durchgeführt.

Ziel der Schulung war die Vermittlung von Handlungskompetenz, um mittels der Programme MS Visio die Einrichtung einer Zahnarztpraxis zu konstruieren und darzustellen. Das seit über einem Jahrzehnt etablierte Projekt der beiden Bildungsgänge nutzt die gemeinsame Schnittmenge in den Lehrplänen beider Ausbildungsberufe. Die Fachinformatiker sollen im Rahmen des Lernfeldes ITSM (IT Service Management) erlernen, wie sie eine betriebsinterne - oder externe Schulung selbstständig disponieren, realisieren und reflektieren, um Kunden oder Kolleg*innen erfolgreich weiter zu bilden. Die Zahnmedizinischen Fachangestellten sollen an unserer Schule den Umgang mit Standard-Software erlernen und insbesondere Praxiseinrichtungen effektiv konstruieren. Vier Wochen lang haben die Fachinformatiker das Seminar sorgfältig vorbereitet. „Learning by doing“ war das Motto, die Schülerinnen sollten beim selbstständigen Lernprozess individuell beraten werden, damit sich die fachlichen und methodischen Inhalte langfristig festigen. „So macht Unterricht Spaß“, kommentiert eine Schülerin unserer ZF02, was sich in der hohen Qualität aller präsentierten Arbeitsergebnisse widerspiegelte. Die gesicherten Dateien dienen später als Basis für den künftigen Fachunterricht in der zahnmedizinischen Betriebslehre. „Zu unterrichten ist gar nicht so leicht. Sich in die Situation der Schülerinnen hinein zu versetzen ist eine besondere Herausforderung, aber eine gute Planung bleibt der Schlüssel zum Erfolg“, resümiert ein Schüler der IT93. Durch ein direktes Feedback der ZF Schülerinnen konnten die IT Fachinformatiker wertvolle Erfahrungen sammeln, um künftig die Qualität von Schulungen zu sichern. Am Ende des Projektes erteilten die Zahnmedizinischen Fachangestellten den Fachinformatikern die Gesamtnote „sehr gut“, was auf deren Abschlusszeugnis gesondert vermerkt werden wird. Insbesondere die individuelle Beratung während der Erarbeitungsphase wurde von den Schülerinnen positiv hervorgehen.   :-)

Schulung 1

Schulung 2

Schulung 3

Schulung 4

Bericht und Bilder: Torsten Jansen (Bildungsgangleitung IT-Berufe)

 

 

(0) Kommentare

IT-Berufe
Zertifizierung

Benutzerspezifische Werkzeuge
Login